headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
GartenbauFACHschule Langenlois auf facebook
English-Info Gartenbauschule

Langenloiser Minigärtner besuchen die Garten Tulln

Am 20. April 2018 besuchten die Minigärtner der Gartenbauschule Langenlois in Begleitung von Helga Schaider und Anita Fichtinger die Garten Tulln, wo sie von lautstarkem Gequake der Wasserfrösche der Teichanlagen im Eingangsbereich begrüßt wurden.

Susanne Kropf, Mitarbeiterin von Natur im Garten, empfing die Gruppe aufs Herzlichste und brachte den wissbegierigen Minigärtnern im Kräuter-Workshop die essbaren (Küchen-)Kräuterpflanzen näher. Teilweise mit verbundenen Augen bestand die Aufgabe den Garten zu entdecken. Hier waren die Kinder ganz schön gefordert. Danach galt es von den Minigärtnern, mithilfe von Merkkarten Kräuter zu entdecken und für die Zubereitung der Jause zu pflücken. Mit vollem Eifer schnitten die Minigärtner die gepflückten Kräuter und es roch so wunderbar nach Thymian, Oregano, Schnittlauch, Petersilie und Co. Die selbst zubereitete Jause mit Kräuterbutter, Kräutersalz und Gurkentaler war ein Genuss und jeder langte ordentlich zu. Nach einer Kneipp-Wasser-Kur erklommen die Minigärtner den Aussichtsturm mit 201 Stufen. Der Ausblick war fantastisch und bot einen guten Überblick über die Garten Tulln Anlage.

Das Minigärtner-Team bedankte sich bei Frau Kropf für den Workshop und die gute Stärkung und genoss noch am Weg zum Ausgang die vielen wunderbaren Eindrücke des Gartens.

Anmeldung für Herbst:

Diese 16 Minigärtner schließen im Juni ihre Ausbildung ab. Sie lernten dabei den vielfältigen Beruf Gartenbau kennen. Derzeit kann man sich in der Gartenbauschule Langenlois für die nächste Minigärtnergruppe anmelden, die im September 2018 nach dem Motto „Sei dabei – werde Gartenexperte“ startet.