headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
GartenbauFACHschule Langenlois auf facebook
English-Info Gartenbauschule

Topinambur in der Küche: 

Gesundheitlicher Wert:  

-      Kalorienarm

-      Besonders geeignet für Diabetiker

-      Positiver Einfluss auf den Cholesterinspiegel

-      Krebshemmend

-      Stärkt die Immunabwehr

-      Naturheilmittel bei Leber-, Gallen- und Magenbeschwerden

-      Appetithemmend

-      Viele Ballaststoffe, halten lange satt

Rezepte:

Topinambur Obstsalat:

 

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten

 

Zutaten:

-      2 Knollen Topinambur (200 g)

-      1 Apfel (150 g)

-      1 Banane (200 g)

-      ½ Mango (150 g)

-      1 Orange (200 g)

-      4 EL Joghurt (1%)

-      1 EL Zitronensaft

-      1 TL Honig

-      50 g Vollkornflakes

 

Zubereitung:

Banane, Orange und Mango schälen und klein würfeln.

Topinambur gründlich mit der Gemüsebürste unter fliesendem Wasser reinigen. Apfel gut waschen. Beides mit Schale fein raffeln.

Obst und Topinambur vermischen und mit Zitrone beträufeln, mit Joghurt anrühren, mit Honig süßen und mit Vollkornflakes bestreut servieren.

 

Deftige Gemüsepfanne mit Topinambur

300 g Topinambur, 2 Zwiebeln, 4 Gelbe Rüben in dünne Scheiben schneiden. 200 g gekochten Schinken oder geräucherten Speck in Streifen schneiden und mit den Zwiebeln in Olivenöl anbraten. Topinambur und Gelbe Rüben darunter geben und mitbraten. Mit 1/8 1 Weißwein aufgießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. 2 EL Sojasoße oder Gemüsebrühe, 1/8 1 Sahne und 1/8 1 Milch darüber geben, würzen und einziehen lassen. 150 g geriebenen Käse darüber geben und servieren.

 

 

Topinamburauflauf

 

Zutaten:          400 g Topinambur

                        1 Eiweiß

                        Muskat

                        2 EL Öl

                        2 Eier

                        1 Zwiebel

                        Käse

                        Salz

Vorbereitete Knollen werden im Dampftopf ca. 10 min gedämpft, geschält und püriert. Eidotter dazugeben, steifgeschlagenen Eischnee unterziehen, mit Salz und Muskat würzen. Die Masse in eine gefettete, mit Weizenkleie ausgestreute Auflaufform geben. Inzwischen eine geriebene Zwiebel in Öl anbraten und über diese Masse geben. Mit Käse bestreuen und im Backofen etwa 20 Minuten goldgelb überbacken.

 

Topinambur-Cremesuppe

1 kg Topinambur-Knollen sorgfältig mit einer Bürste unter fließendem Wasser mitsamt der dünnen Schale reinigen. Die in Nussgröße geschnittenen Knollen geben Sie in 1 1/2 Liter klare und entfettete Rindsuppe und kochen Sie n einer kleinen Knoblauchzehe und einer Messerspitze Kümmel etwa 1/2 Stunde. Dann lassen Sie die Suppe überkühlen und pürieren mit einem schnelllaufenden Mixer. Das Püree wird nochmals aufgekocht. 1/8 1 Sahne und 1/8 1 Creme fraiche mit dem Schneebesen eingeschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dosieren Sie das Salz vorsichtig, die Suppe soll ihren leicht süßlichen Eigenton nicht verlieren. Zum Schluss wird der Rest der Sahne (1/8 1) fest geschlagen und unmittelbar vor dem Servieren unter die heiße Suppe gezogen.

100 g zart geräucherter, durchgezogener Frühstücksspeck wird dünnstreifig geschnitten und in einer Pfanne scharf abgeröstet. Das überschüssige Fett wird entfernt und die knusprigen Speckstifteln auf die Suppe gesetzt.