Fachschule | Meisterausbildung | Facebook | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
GartenbauFACHschule Langenlois auf facebook
English-Info Gartenbauschule
22.09.2017  Gartenbauschule Langenlois stellt beste Junggärtner Österreichs
LR Schwarz: NÖ Gartenbauschule Langenlois bildet auf hohem Niveau aus

Langenlois/Alpbach (21.9.2017) Beim bundesweiten Wettbewerb der Junggärtner in Alpbach, bei dem vorige Woche zwölf Teams aus Österreich und Südtirol an den Start gingen, siegten die Schülerinnen der Gartenbauschule Langenlois bereits zum vierten Mal in Folge. Der erste Platz geht auf das Konto von Langenloiser Junggärtnerinnen Kerstin Scheibelberger, Stefanie Kral und Claudia Ritsch. Platz zwei gab es für Südtirol und Dritte wurden die Gastgeber aus Tirol. Im Einzelbewerb holte Lehrling Judith Scheidl für Langenlois den zweiten Platz und musste sich nur der Kärntnerin Lisa Katharina Brandstätter geschlagen geben.

Bildungslandesrätin Barbara Schwarz gratuliert herzlich zu den tollen Erfolgen: „Die Top-Platzierungen zeigen, dass sich das niederösterreichische Ausbildungssystem im Gartenbau auf hohem Niveau befindet und zu den besten in Österreich zählt. Die Stärke liegt in der bewährten Kombination von solider Schulbildung mit handwerklicher Praxis, um die fachliche Kompetenz der Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu fördern.“

weiterlesen »
11.07.2017  Beste Junggärntnerin Niederösterreichs ermittelt
Beim diesjährigen Berufswettbewerb der Junggärtner konnten Judith Scheidl (Schulgärtnerei Gartenbauschule Langenlois) und Kerstin Scheibelberger (Fachschule Gartenbauschule Langenlois) als beste Junggärtner ermittelt werden.

Im Bereich des niederösterreichischen Gartenbaus werden jedes Jahr viele junge, motivierte und wissbegierige Menschen zu neuen GärtnerInnen, FloristInnen und Gartengestalter ausgebildet. Auch in diesem Jahr der Lehr- und Schulzeit war der fachliche Wettkampf der Höhepunkt der Ausbildung. Zahlreiche Ehrengäste konnten sich von dem fachlich hohen Niveau überzeugen, unter ihnen waren Vizepräsidentin Theresia Meier (Landwirtschaftskammer NÖ), Vizepräsident Karl Auer (Bundesverband österr. Gärtner), Obmann Thomas Blatt (NÖ Gemüsebauverband) und Präsident Andreas Freistetter (Landarbeiterkammer NÖ).

weiterlesen »
11.07.2017  Gartenbaufachschule übergibt 70 Facharbeiterbriefe
70 neue Facharbeiterinnen und Facharbeiter bringen nun frischen Wind in den niederösterreichischen Gartenbau und sorgen für eine Stärkung des Berufsstandes.

In den letzten Wochen ging es für den Abschlussjahrgang der Gartenbau-Fachschule Langenlois nicht nur wegen der schon hochsommerlichen Temperaturen heiß her:
Neben den Prüfungen in den einzelnen Unterrichtsgegenständen stand auch das Verfassen einer Abschlussarbeit für die Fachschul-Abschlussprüfung auf dem Programm. Bei der Abschlussprüfung vor einer aus 3 Mitgliedern bestehenden Prüfungskommission galt es zu beweisen, dass die 4-jährige Ausbildungszeit optimal genutzt wurde.

weiterlesen »
02.07.2017  Politische Bildung hautnah
Europa an deiner Schule.

In der letzten Schulwoche konnten die SchülerInnen der beiden ersten Klassen einen sehr informativen Einblick in die Europäische Union durch Herrn Alexander Just (Directorate General of Environment -Nature Protection - Natura 2000) gewinnen. Spannende Diskussionen führten zu einem besseren Verständnis dieser Thematik.

weiterlesen »
12.06.2017  Neue Meister im niederösterreichischen Gartenbau
Erfolgreiche Meisterprüfung im neuen Ausbildungs- und Prüfungsmodus in Niederösterreich umgesetzt.
Am vergangenen Freitag konnten an der Gartenbauschule Langenlois die ersten Gärtnermeisterprüfungen nach dem neuen Prüfungsmodus und dem neuen bundesweiten Ausbildungssystem erfolgreich durchgeführt werden.
Die Kandidaten durchliefen die nun 2-jährige Vorbereitung auf die Meisterprüfung bzw. die Erstellung der Meisterarbeit. Zahlreiche Module wurden nicht nur in Niederösterreich an der Gartenbauschule durchgeführt. Die Aufteilung der neuen Ausbildung sieht auch Module in den anderen Bundesländern Österreichs vor. So wurden unter anderem zahlreiche Wahlmodule in der Steiermark, Oberösterreich aber auch in Salzburg durchgeführt.
Als Vorsitzender der Prüfungskommission der Landwirtschaftskammer Niederösterreich leitete Anton Hölzl den ersten Durchgang der neuen Prüfungsordnung, der nun in allen Bundesländern einheitlich durchgeführt wird. Als Beisitzer fungierten Manfred Hemmelmayer (Baumschule) und Martin Ruzicka (Zierpflanzenbau) zuständig für den jeweiligen Fachbereich, sowie Fachlehrer Wolfgang Funder stand im betriebswirtschaftlichen Teil als Prüfer zur Verfügung.

weiterlesen »